Fotos: Stefan Müller-Naumann

Obervellach (Kärnten, AUT)

Launsberghütte

Bestand und Umbau

Die Launsberg-Hütte weist bereits jetzt eine hohe Lagegunst auf 870 m Seehöhe über dem Mölltal auf. Die Umgebung ist durch weitläufige Wiesen, landwirtschaftliche Weideflächen und Wälder geprägt. Unmittelbar vor dem Haus speist ein kleiner Bach einen Teich, in dem Forellen gezüchtet werden.

 

Allererstes Ziel der vorbeschriebenen Maßnahmen ist zunächst ein Erhalt dieser für Kärnten idealtypischen Qualität! Der Genuß von „Natur pur“, fernab von Strassen- und Gewerbelärm, Stress und sonstigen negativen Implikationen ist ein Wert an sich, der sowohl wie für Touristen als auch Einheimische zum realen Bild des Landes Kärnten im Süden Österreichs untrennbar gehört und zunächst keiner weiteren „Attitüde“ bedarf. Absolute Ruhe, gute Höhenluft, gutes, gesundes, regionales Essen: Mensch, was willst Du mehr?!

 

Gleichwohl verfolgt die geplante Revitalisierung mit ehrgeizigem Invest über den Erhalt hinaus das Ziel einer Steigerung der Attraktivität und Qualität in jeder Hinsicht:

 

  • Barrierefreie Zugänglichkeit durch eine Außenrampe,

 

  • Erhöhung des Bekanntheitgrades der Hütte bei Einheimischen im gesamten Mölltal wie bei Gästen im In- und Ausland auch mit Mitteln des Marketing,

 

  • Ausdehnung der Sommersaison durch den Anbau der Sonnenterrasse und die Ausstattung des Freibereiches, damit mehr Möglichkeiten auch in Herbst und Frühjahr,

 

  • Erweiterung der Sitzplatzkapazität im Innenbereich von 29 auf 42 Sitzplätze, im Außenbereich von ca. 20 auf 15 im Wintergarten und 27 auf der Freiterrasse; die Anzahl der Gastplätze Innen soll vollständig denen in Wintergarten und Freiterrasse entsprechen.

 

  • Optimierung der Kücheneinrichtung im Erweiterungsbau und der Nebenfunktionsflächen nach zeitgemäßen Rechtsvorgaben. Die Kärntner Küche der Pächter hat bereits heute einen ausgezeichneten Ruf!

 

  • Plazierung der Launsberg Hütte auch als idyllischer Lernort für Flora, Fauna, Kärntner Küche und Kultur. So sind sachkundige Führungen durch die Natur mit unterschiedlichen Schwerpunkten ebenso vorstellbar wie Kochkurse oder Vorträge über gesunde Ernährung bis hin zu Dichterlesungen, Kammerkonzerten und Blasmusik

 

Es sollte gelingen, die Launsberg Hütte hoch über dem Mölltal als „Oase“ für Kopf und Herz, als Begegnungsstätte für Menschen aller Regionen und Kulturen, als Ort höchster Lebensqualität, ja letztlich als stärkendes Heil- und Bindemittel im Verhältnis Mensch und Natur, Mensch und Gott zu platzieren. Echt, ehrlich, natürlich authentisch – Kärnten!